In den Himmel wollen sie alle

„In den Himmel wollen sie alle“

Von Andreas Keßner

Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht im Dorf, dass der Pfarrer seit den frühen Morgenstunden beim örtlichen Wirt Ulli sitzt und mit ihm ein langes und intensives Gespräch führt. Beim Bürgermeister Kurt steht das Telefon nicht still, jeder will wissen, was mit Ulli los ist, denn nicht einmal seine engsten Freunde werden ins Haus gelassen und jeder Telefonanruf wird von seiner Haushälterin Monika abrupt abgewürgt.

Fatalerweise erzählt Kurt seiner Frau Lydia, dass Ulli am Vorabend seine Wirtschaft schon früher zugesperrt hatte, weil er sich nicht wohl fühlte. Und schon nimmt das Unglück seinen Lauf, schnell ist eins und eins zusammengezählt: Ulli liegt im Sterben und der Pfarrer nimmt ihm seine letzte Beichte ab! Jetzt ist guter Rat teuer, denn als Wirt weiß Ulli von jedem eine Sünde, die den Pfarrer sicherlich interessieren dürfte. Allen voran macht sich der Bürgermeister Sorgen, denn Ulli weiß, dass Kurt für die Genehmigung des Einkaufszentrums eine finanzielle Entscheidungshilfe bekommen hatte und deshalb dem Pfarrer die Baugenehmigung für das neue Gemeindehaus nicht erteilen “konnte”. Oder die Gärtnerin, die für Hochzeiten, Kirchenfeste und Beerdigungen als Kirchenschmuck immer bereits ausrangierte Blumen verwendete, aber frische Blumen berechnete, oder auch so einige im Ort, die es offensichtlich mit der ehelichen Treue nicht immer so genau genommen hatten. Das alles lässt so manchen im Ort in eine ungewöhnliche Nervosität und Beredsamkeit verfallen.

Es werden Dinge getan und gesagt, die man besser nicht getan und auch lieber für sich behalten hätte. Letztendlich klärt sich aber alles auf. Der große Gewinner ist der Herr Pfarrer, denn er hat ab sofort immer eine randvolle Kirche.

Mitwirkende

Lydia Hildebrandt
Hausfrau

Helga Bartel
Nachbarin und Freundin
von Lydia und Kurt


Kurt Hildebrandt
Ehemann von Lydia und
Bürgermeister


Alfred Bartel
Ehemann von Helga

Pfarrer Paulus


Dr. Karin Lessing
Ärztin

Regie

Bühnenbild

Monika Pfrommer
Daniela Reichle

Rebecca Maisenbacher
Natalie Pfrommer


Wolfgang Pfrommer



Sieghard Bäuerlein
Martin Reichle

Mark Altmann
Armin Schnürle

Tamara Pfrommer


Wolfgang Pfrommer

Georg Schanz
Siegfried Schulz
Holger Tögel